fbpx

#PPP-TRAINING1

Durchgang 1

1. Spieler A zieht einen Vorhandtopspin in die Vorhand von Spieler B

2. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

3. Spieler A zieht einen Vorhandtopspin in die Rückhand von Spieler B

4. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

 

Durchgang 2

1. Spieler A zieht zwei Vorhandtopspins in die Vorhand von Spieler B

2. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

3. Spieler A zieht einen Vorhandtopspin in die Rückhand von Spieler B

4. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

 

Durchgang x

1. Spieler A zieht x Vorhandtopspins in die Vorhand von Spieler B

2. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

3. Spieler A zieht einen Vorhandtopspin in die Rückhand von Spieler B

4. Spieler B blockt in die Vorhand von Spieler A

 

Die Durchgänge können beliebig erhöht werden. Macht der Blockspieler B z. B. im fünften Durchgang beim vierten Topspin einen Fehler, dann beginnt der Durchgang direkt beim fünften Topspin – Topspin Spieler A muss also nur noch einen Topspin in die VH von B und einen Topspin in die RH von B ziehen um diesen Durchgang abzuschließen. Macht Spieler A den Fehler, dann beginnt der Durchgang wieder von vorne und Spieler A muss fünf Topspins in die VH von B spielen und einen Topspin in die RH von B um diesen Durchgang abzuschließen.

Diese Übung dient zur Verbesserung der Sicherheit auf der VH. Wir empfehlen am Anfang zehn und bei Erfolg 20-30 abgeschlossene Durchgänge zu spielen. Um den Schwierigkeitsgrad für Anfänger etwas zu verringern kann auch gekontert werden.